Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Nach dem erfolgreichen Mikrotraining für mehr digitaler Sichtbarkeit von Frauen, folgt nun ein weiteres digitales Angebot von Nika e.V.

Neben der Sichtbarkeit von Frauen im digitalen Raum ist es Nika e.V. wichtig, sich den aktuellen sozialen Herausforderungen zu stellen.

Wie reduzieren wir den Digital Gender Gap?
Innerhalb von 6 Wochen nutzen wir in diesem Mikrotraining die Methode des Design Thinking, um praxisfähige
Ideen für eine sozial gerechtere digitale Welt zu entwickeln und unsere strategische Führungskompetenz und
unser Netzwerk kreativ auszubauen.

Die gemeinsamen Ziele:

  • Wir unterstützen einander, souverän mit digitalen Herausforderungen umzugehen.
  • Wir nutzen Digitalisierung, um soziale Herausforderungen zu bewältigen.
  • Wir reduzieren aktiv den Digital Gender Gap.

Du kannst 6 Phasen durchlaufen, um den digitalen Transformationsprozess aktiv mitzugestalten und Dich
einzumischen in zunehmend digital geführte Diskurse, um zum Beispiel auch feministische und soziale Perspektiven
mit einzubringen.

Hier findest du das 6wöchige Programm Social Digital Leadership im Überblick

Moderatorin:
Jasmin Döhling-Wölm, Expertin für gendersensitive digitalgestützte Personalentwicklung und Strategie- und
Netzwerkberatung, zertifizierte Design Thinking Moderatorin.
Co-Moderatorinnen:
Annette Wiede, Expertin für Gleichstellung und Strategie- und Netzwerkberatung
Dr. Melanie Nowak, Expertin für MINT-Mentoring und -Karriereentwicklung

Teilnahmebeitrag: Für Nika-Mitglieder 30,- Euro / Nichtmitgliedsfrauen 60,- Euro.
Anmeldung bis zum 19.01.2021 über info@nika-netzwerk.de